Aufgaben des Schatzmeister

~Aufgaben des Schatzmeister

Aufgaben des Schatzmeister

Der Schatzmeister/Kassierer/Kassenwart verwaltet die Kasse des Vereins und führt ordnungsgemäß Buch über alle Einnahmen und Ausgaben. Soweit die Satzung des Vereins keine expliziten Vorgaben enthält, ist der Schatzmeister allein verantwortlich für alle finanziellen Angelegenheiten des Vereins. Dazu gehören die Finanzplanung, die Erledigung der Buchführung, die Erstellung des Rechnungsabschlusses und die Erledigung der steuerlichen Angelegenheiten.

Die Unterrichtung des Vorstands erfolgt durch regelmäßigen Bericht in den Vorstandssitzungen.

Mit Ablauf des Geschäftsjahres schließt er die Bücher ab und legt sie den Revisoren/Kassenprüfern vor Beginn der Mitgliederversammlung zur Prüfung vor. Der Mitgliederversammlung erstattet er einen detaillierten Kassenbericht.

Des Weiteren ist er Ansprechpartner bei der Beauftragung eines steuerlichen Beraters für die Vereinsbuchhaltung, den Jahresabschluss etc.

Folgender Aufgabenbereich kommt u.a. auf den Schatzmeister zu:

1. Führung bzw. regelmäßige Überwachung des Zahlungsverkehrs
2. Durchführung des Beitragseinzugs (Lastschriftverfahren)
3. Kontrolle ausstehender Mitgliedsbeiträge und Durchführung des Mahnwesens
4. Überwachung und Begleichung der von den Vereinsorganen beschlossenen laufenden Ausgaben im Rahmen des Jahresbudgets
5. Erstattung von vorgelegten Spesen-abrechnungen / Aufwandsentschädigungen
6. Vorbereitung und Realisierung von Zuschüssen, Überwachung der Antragstellung und der Mittelverwendung von erhaltenen Zuschüssen
7. Erstellung bzw. Mitwirkung bei der Erstellung des Jahresabschlusses und des Finanzberichts
8. Überwachung der wirtschaftlichen Maßnahmen in den Abteilungen / Untergliederungen
9. Abstimmung und Überprüfung der Abteilungskassen
10. Überlegungen zu geeigneten Kapital-anlagen für vorhandene Kapitalreserven bzw. Rücklagen bei Sicherstellung der Liquidität
11. Personalkostenabrechnung und laufende Überwachung bei beschäftigten Übungsleitern / Trainern
12. Organisation und Kassierung von Eintrittsgeldern zu Veranstaltungen
13. Abrechnung aller Vereinsveranstaltungen
14. Vorbereitung, Sicherstellung des Zahlungsverkehrs einschließlich Abrechnung bei der Durchführung von Vereinsveranstaltungen (z. B. Bewirtungen), Abrechnung mit Lieferanten, Aushilfskräften etc.
15. Abrechnung mit der GEMA
16. Abrechnung vermieteter Vereinsgebäude
17. Entgegennahme beispielsweise von Spenden für den Verein gegen Ausstellung einer Zuwendungsbestätigung
18. Überwachung und Prüfung von Meldungen / Beitragsleistungen gegenüber weiteren Behörden/Institutionen
19. Meldungen bei angeschlossener Verbands-zugehörigkeit zum Mitgliederbestand / zur Festsetzung der Verbandsbeiträge
20. Erstellung und Vorlage eines Haushalts-vorschlags für das kommende Jahr
21. Führen der Übersicht „Versicherungen“
22. Überwachung der Mitgliederverwaltung (Aufgabe der Geschäftsstelle)
23. Mitwirkung bei Vertragsverhandlungen mit Werbepartnern / Sponsoren, Überwachung der vertraglichen Vereinbarungen einschließlich der finanziellen Leistungen
24. Abrechnung und Controlling der Werbeträger

By |2018-03-22T10:43:46+00:0022 März 2018|Categories: Vereinswesen|0 Comments

About the Author:

Vorstand und Gründer von ~ Die Mittelstandsmanufaktur eG. Experte für Stiftungen, Vereine, Genossenschaften und Unternehmertum.

Leave A Comment